0.0
Rezept

Pistazienkuppeln

Judith Braun
Pistazienkuppeln

Info


Zutaten

für Plätzchen

Zubereitung

Mehl, gemahlene Pistazien und Zucker vermengen. Orangenschale und Saft zugeben. Butterflöckchen darauf verteilen. Teig gut verkneten.

Hasel- bis walnussgroße Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech nicht zu dicht nebeneinander setzen. Bei 160–175 °C etwa 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Auf jedes Plätzchen einen dicken Klecks tropfen. Pistazie obenauf setzen.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge