Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Pistazien-Kugeln mit Datteln 

Rezept
0
Rezept vonDaniel Schwarz

Infos

Zeiten
Gesamtzeit30 min.
Zubereitung10 min.
Ruhezeit20 min.
+ Kühlzeit
Schwierigkeit
Leicht
Nährwertinformation
Kilokalorien105
Eiweiß3g
Fett5g
Kohlenhydrate13g

Zutaten

Kugeln
20

Zubereitung

  1. 1. Cranberrys, Datteln, Kakao, Cashewkerne, 50 g Pistazien und Agavendicksaft in einen starken Mixer geben und pürieren. Es entsteht eine sehr zähe klebrige Masse.

  2. 2. Masse mit Haferflocken verkneten und 20 Minuten ruhen lassen.

  3. 3. Aus der Masse 20 kleine Kugeln formen. Hände vorher mit Wasser anfeuchten und zwischendurch immer wieder abwaschen.

  4. 4. Kugeln in gehackten Pistazien rollen. Pistazien etwas fest drücken.

  5. 5. Pistazien-Kugeln in einer luftdicht verschlossenen Schüssel im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Essen sollten die Kugeln wieder Zimmertemperatur haben. Dann schmecken sie nämlich am besten.

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein ...

Weitere tolle Rezepte

Dhal mit Birnen-Pickles
3

75 min

Paprikasuppe mit Koriander-Gremolata
5

50 min

Breite Bohnen in Tomatensoße
5

45 min

Brotblume mit grünem Pesto
0

60 min