Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Petersilienwurzelsuppe

Rezept
0

Infos

Zeiten
35 Minuten
Schwierigkeit
Leicht
Nährwertinformation
Kilokalorien355
Eiweiß9g
Fett22g
Kohlenhydrate31g

Zubereitung

  1. 1. Zwiebel fein würfeln. Petersilienwurzeln und Kartoffeln schälen und grob würfeln. In einem Topf 1 EL Öl erhitzen, Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Petersilienwürfel und Kartoffeln dazugeben und kurz mit anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen, kurz einkochen lassen, Gemüsebrühe und Lorbeer dazugeben, aufkochen und abgedeckt bei kleiner Hitze 15–20 Minuten kochen lassen.

  2. 2. Inzwischen in einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen, Kürbiskerne darin knusprig rösten. Aceto balsamico und Agavensirup dazugießen und einmal aufkochen lassen. Pfanne vom Herd nehmen und die Kürbiskerne mit Salz, Garam masala und Thymian würzen.

  3. 3. Lorbeer aus der Suppe nehmen, Hafersahne dazugießen und die Suppe fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss herzhaft abschmecken.

  4. 4. Zum Servieren Suppe erhitzen und mit dem Pürierstab schaumig aufmixen. Auf Teller verteilen, etwas Kürbiskernöl darauf träufeln und mit Kürbiskernen bestreuen.

Schlagwörter

text
Miriam Drescher
photography
Maria Grossmann, Monika Schürle
rezepte und foodstyling
Susanne Walter

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein...

Weitere tolle Rezepte

Hirsesalat mit Avocado und Apfel
0

0 min

Ziegenkäse-Muffin
5

35 min

Bananen-Reismuffins
0

80 min

Backmischung für X-Mas-Cookies
0

45 min