0.0
Rezept

Pavlova mit Sahne und Erdbeeren

Daniel Schwarz
Daniel Schwarz

Info


Zutaten

für Pavlova Ø 22 cm

Zubereitung

Eiweiße steif schlagen. 200 g Zucker und Vanillemark einrieseln lassen. Ca. 5 Minuten schlagen, bis die Masse seidig-glatt glänzt. Für stabileren Schaum Apfelessig unterheben. Stärke sieben und unterheben, das verhindert, dass die Baisers im Ofen schrumpfen.

Ofen auf 110 °C Umluft vorheizen. Blech mit Backpapier auslegen. Eiweißmasse rund aufstreichen, Durchmesser ca. 22 cm, die Höhe ergibt sich daraus. Baisermasse im Ofen 2 Std. trocknen. Pavlova im ausgeschalteten Ofen, mit offener Tür 1–2 Std. abkühlen lassen.

Für die Füllung Zucker und Wasser zum Kochen bringen. Rhabarber schälen und in Stücke schneiden und im Zuckerwasser bei mittlerer Hitze drei Minuten köcheln. Nach dem Abkühlen Erdbeeren vierteln und untermischen.

Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif aufschlagen. Baisermasse mit Sahne bestreichen. Erdbeeren und Rhabarber darauf verteilen. Mit essbaren Blüten, Minze oder Zitronenverbene dekorieren und servieren.

Tipp

Die Pavlova sollte außen kross und innen weich sein, dann ist sie perfekt. Bitte sehr vorsichtig behandeln, da sie leicht zerbricht.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge