0.0
Rezept

Pancakes mit Kokosmus-Joghurt

Julia Luck
Julia Luck
Pancakes mit Kokosmus-Joghurt

Info


Zutaten

für Pancakes

Zubereitung

Eier, Kokosmilch, Butter, 1,5 EL Kokosblütenzucker und Salz in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen verquirlen. Kokosmehl und Backpulver mischen, unter die flüssigen Zutaten rühren, zum Schluss das Mineralwasser zugeben und den Teig 15 Minuten quellen lassen. Der Teig sollte zähflüssig sein. Falls er zu dünn ist, nochmals 1–2 EL Kokosmehl zugeben und kurz quellen lassen.

Granatapfelkerne aus der Schale lösen und beiseite stellen. Bananen in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

Joghurt mit Kokosmus glatt rühren (ggf. Pürierstab benutzen!), mit etwas Zimt und restlichem Kokosblütenzucker (1/2 EL) abschmecken.

Etwas Kokosöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Pro Pancake einen guten Esslöffel Teig hinein geben. Jeden Pancake mit ein paar Bananenscheiben belegen und von beiden Seiten ca. 2 Minuten goldbraun backen. Pancakes im Backofen bei 80 °C warm halten, bis alle gebacken sind.

Pancakes mit dem Kokosmus-Joghurt und Granatapfelkernen servieren.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge