Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Osterbrötchen mit Buttermilch

Rezept
0

Infos

Zeiten
15 Minuten + 75 Minuten Ruhezeit + 18–20 Minuten Backzeit
Schwierigkeit
Leicht
Nährwertinformation
Kilokalorien245
Eiweiß11g
Fett4g
Kohlenhydrate40g

Zubereitung

  1. 1. Beide Mehlsorten mit dem Backpulver vermischen. Kümmel in einem Mörser leicht anstoßen und zusammen mit Leinsamen und Sonnenblumenkernen zu der Mehlmischung geben.

  2. 2. Quark mit Buttermilch glattrühren, Salz einrühren. Quark-Buttermilchmischung zum Mehl geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig abgedeckt in einer Schüssel ca. 1 Stunde ruhen lassen.

  3. 3. Aus dem Teig 10 Brötchen formen. Brötchen leicht mit Wasser befeuchten. Dann mit etwas Mehl abstauben, einmal einschneiden und weitere 15 Minuten ruhen lassen.

  4. 4. Ofen auf 200 °C vorheizen. Brötchen auf der mittleren Schiene 18–20 Minuten im heißen Ofen backen, bis sie sich schön goldgelb färben.

fotos&set
Katrin Winner
rezepte&foodstyling
Daniel Schwarz
text
Barbara Lehnert-Gruber

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein...

Weitere tolle Rezepte

Pies mit Pilzen und Räuchertofu
0

0 min

Birnen-Kürbis-Parfait
0

0 min

Linsen-Kürbis-Suppe
0

60 min

Kalte Suppe Okroshka
5

30 min