0.0
Rezept

Orientalischer Ofenkürbis mit Labane

Sirkka Arad
Orientalischer Ofenkürbis mit Labane

Info


Zutaten

für Portionen

Zubereitung

Joghurt mit einer Prise Salz in einem dünnen Geschirrtuch ca. 2 Stunden abtropfen lassen.

Einweichwasser der Kichererbsen abgießen. Kichererbsen in reichlich Wasser (ohne Salz!) ca. 1,5 Stunden garen. Abtropfen lassen.

Vom Kürbis einen Deckel schneiden und entkernen. Das Kürbisinnere mit 1 EL Öl und Salz einreiben, Deckel aufsetzen und bei 180 Grad je nach Größe 40–50 Minuten backen.

Zwiebel mit den Gewürzen in 3 EL Öl 5 Minuten andünsten. Karottenraspel zugeben, weitere 5 Minuten sautieren.

Rosinen, Aprikosen, Cashewkerne, Kichererbsen, Couscous und Salz untermengen. Mit 300 ml kochendem Wasser aufgießen, 2 Minuten köcheln, anschließend 20 Minuten zugedeckt quellen lassen.

Couscous vorsichtig lockern. In den gebackenen Kürbis füllen und bei 160 Grad 15 Minuten backen.

Tahin mit Zitronensaft und 1 TL Salz verrühren. Schluckweise Wasser zugeben, bis ein sämiger Dip entsteht. Ofenkürbis mit Koriander und Petersilie garnieren und mit Tahin-Dip, Harissa und Labane servieren.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge