Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Nanteser Plätzchen

Rezept
0

Infos

Zeiten
länger als 90 Minuten
Nährwertinformation

Zubereitung

  1. 1. 1 Mehl mit Butter, Zucker und einem Eigelb verkneten. Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und eine Stunde kühlen.

  2. 2. 2 Teig zwischen zwei Lagen Backpapier 3 mm dick ausrollen. Oberes Papier entfernen. Kreise mit 6 cm Durchmesser ausstechen.

  3. 3. 3 Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Mit verquirltem Eigelb bestreichen. Mit einer Gabel Kreuz einritzen. In die Mitte je eine Messerspitze geriebene Mandeln streuen. Mit Puderzucker bestäuben. Bei 180–200 °C etwa 8–10 Minuten backen.

  4. 4. Französische Winterküche (Schrot&Korn 12/2007)

  5. 5. © © Michael Himpel // Foodstylist: Jürgen Vondung // Styling: Barbara Hilmes // Rezepte: Sabine Kumm

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein...

Weitere tolle Rezepte

Rote Bete-Haselnuss-Süppchen
0

25 min

Linsen-Reisplätzchen mit Ziegenfrischkäse
0

0 min

Bruschetta mit Avocado und Grapefruit
0

25 min

Serviettenknödel mit Rosenkohl
0

0 min