5.0
Rezept

Möhrenfalafel mit Feldsalat

Adam Koor
Adam Koor
Möhrenfalafel mit Feldsalat

Info


Zutaten

für Portionen

Zubereitung

400 g Möhren in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch klein würfeln. Petersilienblätter grob hacken. Kichererbsen gut durchspülen. Zitrone heiß waschen und 1 EL Schale abreiben. Chili sehr fein hacken.

Gewürfelte Möhren in Salzwasser ca. 15 Minuten weich kochen, abgießen, ausdampfen lassen und mit den Kichererbsen fein pürieren.

Die restlichen Möhren grob reiben. Bratöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Chili darin 3 Minuten anbraten, Koriander- und Kreuzkümmelsamen hinzufügen, weitere 2 Minuten braten und mit Zitronenabrieb, Sesam, Paniermehl, Petersilie und den Möhrenraspeln zur Möhren-Kichererbsenmasse geben. Alles gut vermengen und abgedeckt 30 Minuten ziehen lassen.

Rote Bete schälen, in dünne Scheiben schneiden, in einen Topf geben und mit Orangensaft bedecken. Essig und Zucker hinzufügen und 5 Minuten köcheln lassen.

Feldsalat putzen. Feigen vierteln.

Aus der Falafelmasse 24 Bällchen formen. Frittieröl auf 160–170 Grad erhitzen, Bällchen vorsichtig portionsweise darin goldbraun frittieren und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Rote Bete mit Feigen und Feldsalat auf Tellern anrichten, mit dem warmen Rote-Bete-Sud beträufeln. Falafelbällchen dazulegen. Mit Chiliflocken würzen.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge