Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Matcha-Biskuitrolle mit Mandarinen

Rezept
0

Infos

Zeiten
30 bis 45 Minuten
Nährwertinformation
0
Eiweiß12g
Fett8g
Kohlenhydrate90g

Zubereitung

  1. 1. Mehl, Backpulver und Matchapulver mischen. Eiweiß mit Salz aufschlagen, Zucker einrieseln lassen. Eiweiß steif schlagen. Eigelbe unterrühren. Mehlmischung darübersieben und unterheben.

  2. 2. Teig auf mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) 7-8 Minuten backen. Sofort auf ein mit Zucker bestreutes Tuch stürzen. Papier abziehen. Biskuit mit dem Tuch eng aufrollen. Auskühlen lassen.

  3. 3. 2 EL Orangensaft mit Kuzu glatt rühren. Zucker im Topf karamellisieren. Topf von der Platte ziehen, restlichen Saft, Vanilleschote und Mark zugeben, aufkochen. Kuzu einrühren, aufkochen, bis der Saft eindickt. Über die Mandarinen geben und auskühlen lassen.

  4. 4. Biskuit ausrollen, mit Marmelade bestreichen, wieder eng aufrollen. In Scheiben schneiden und mit den Mandarinen servieren.

  5. 5. Köstlichkeiten aus Japan (S&K 03/2010)

  6. 6. Tipp: Statt Wakame kann man geröstete Noriblätter nehmen. Diese zerschneiden und kurz vor dem Servieren über den Salat geben.

  7. 7. © Rezepte und Styling Pia Westermann Fotos Thorsten Suedfels

?
Statt Wakame kann man geröstete Noriblätter nehmen. Diese zerschneiden und kurz vor dem Servieren über den Salat geben.
?
© Rezepte und Styling Pia Westermann Fotos Thorsten Suedfels

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein ...

Weitere tolle Rezepte

Pistazien-Shortbread
0

35 min

Wrap mit Minze-Joghurtdip
0

20 min

Zitronen-Tofu-Käsekuchen mit Erdbeeren
0

20 min

Spitzkohlwickel all’ Arrabbiata
0

80 min