0.0
Rezept

Macarons mit Himbeercreme

Sabrina Sue Daniels
Sabrina Sue Daniels
Macarons mit Himbeercreme

Info


Zutaten

für Macarons

Zubereitung

Backofen auf 110 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

Eiweiße mit Salz steif schlagen. Puderzucker teelöffelweise unterrühren. Die Eiweiße sollten 8–10 Minuten aufgeschlagen werden. Es sollen sich glänzende feste Spitzen bilden.

Edelbitterschokolade grob hacken, über einem Wasserbad schmelzen und auskühlen lassen. Schokolade mit einem Schneebesen vorsichtig unter die Eiweißmasse heben, bis ein schöner schwarz-weißer Wirbel (die Schokolade sollte also nicht komplett unter das Eiweiß gerührt werden) entsteht.

Mit einem Teelöffel 40 kleine Eiweiß-Häufchen auf den Blechen verteilen und 80–90 Minuten auf mittlerer Einschubhöhe backen.

Himbeercreme: Weiße Schokolade grob hacken und über einem Wasserbad schmelzen. Handwarm auskühlen lassen. Himbeeren fein zermahlen. Sahne und Himbeeren unter die weiße Schokolade rühren.

Mit der Creme den unteren Teil eines Baisers bestreichen und mit einem anderen Baiser zusammensetzen. Trocknen lassen.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge