Zucchini-Suppe mit Crostini - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Zucchini-Suppe mit Crostini

Schön scharf
Leicht - 4 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Pro Portion: 405 kcal; F: 26 g, E: 8 g, KH: 33 g

    Suppe:
  • 200 g Kartoffeln
  • 600 g grüne Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 10 g Ingwer
  • 50 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 ml Sojasahne
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • Crostini:
  • 80 g getrocknete Tomaten, eingelegt
  • 40 g Oliven (grün, ohne Kern)
  • 2 Stängel Petersilie
  • 1 kleine Zehe Knoblauch
  • 8 Scheiben Ciabatta
  • zur Deko etwas Blutampfer
  1. Suppe: Kartoffeln schälen. Kartoffeln und Zucchini in Würfel schneiden. Zwiebel und Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Hälfte des Öls in einem Topf erhitzen, Ingwer und Zwiebel darin drei Minuten sanft andünsten. Zucchini und Kartoffeln dazugeben, weitere drei Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sojasahne und Gemüsebrühe aufgießen. Gemüse ca. 20 Minuten weich kochen.
  3. Suppe fein pürieren und abschmecken.
  4. Crostini: Getrocknete Tomaten und Oliven in feine Würfel schneiden. Blätter von der Petersilie zupfen, hacken und untermischen.
  5. Knoblauch schälen, fein hacken und mit restlichem Öl vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Brot mit dem Knoblauchöl beträufeln und im Ofen oder in einer Pfanne gold-braun rösten. Tomatentatar auf die Crostini geben.
  7. Suppe bei Bedarf nochmals erhitzen, mit Blutampferblättern dekorieren und zusammen mit Crostini servieren.
  8. Schrot&Korn

    Zucchiniiii...
    Schrot&Korn 08/2019

    © Fotos Katrin Winner Rezepte Daniel Schwarz Text Barbara Lehnert-Gruber
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 405 kcal
Erschienen in Ausgabe 08/2019
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'