Tomaten-Karottensuppe mit Kokosmilch - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Tomaten-Karottensuppe mit Kokosmilch

Exotisches Sommeraroma - vegan
Leicht - 4 Portionen
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Pro Portion: 145 kcal; 3 g E, 7 g F, 14 g KH

Für die Suppe

  • 400 g Karotten
  • 500 g Strauchtomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Kokosöl
  • 2 TL rote Thai-Currypaste
  • 500 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 50 ml Kokosmilch

Für die Toppings

  • 1 Karotte
  • 1 Limette
  • 1/2 Bund Koriander
  • 1 TL Chiliflocken
  1. Karotten und Tomaten grob würfeln. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, das Grün der Zwiebeln als Topping beiseite stellen.
  2. Kokosöl in einen heißen Topf geben, Currypaste 2 Minuten bei mittlerer bis hoher Hitze anrösten. Dabei häufig umrühren.
  3. Gemüse hinzufügen und 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten, dabei häufig umrühren.
  4. Mit Wasser ablöschen, Salz zugeben, aufkochen und 15 Minuten bei niedriger bis mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel kochen lassen.
  5. Suppe fein pürieren. Kokosmilch unterrühren.
  6. Karotte in Spiralen, Limette in feine Scheiben schneiden, Korianderblättchen abzupfen. Suppe mit Toppings garnieren und heiß servieren.

Schrot&Korn

Alles Tomate
Schrot&Korn 08/2018
© Rezepte, Fotos Nadine Horn, Jörg Mayer Mitentwicklung Hans Tischer Text Andrea Giese-Seip
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 145 kcal
Erschienen in Ausgabe 08/2018
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'