Anzeige

Anzeige

Shakshuka

Typisches Frühstück in Israel
Leicht - 4 Portionen
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Pro Portion: 245 kcal; 11 g E, 16 g F, 11 g KH

  • 2 rote Paprika
  • 1 große Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 3 TL Harissa-Gewürz
  • 800 g Eier- bzw. Romatomaten
  • 1 TL Salz
  • 4 Eier

Außerdem

  • 4 EL frische Sprossen
  • ½ Bund Koriander
  1. Paprika und Zwiebel putzen und in feine Streifen schneiden.
  2. Öl in eine heiße Pfanne geben, Paprika und Zwiebel bei niedriger bis mittlerer Hitze 20 Minuten schmoren. Ab und zu umrühren.
  3. Knoblauch schälen, fein hacken und zusammen mit Tomatenmark, Kreuzkümmel und Harissa zum Gemüse geben. Weitere 2 Minuten schmoren lassen.
    Tomaten würfeln, mit in die Pfanne geben und mit Salz abschmecken.
  4. 15 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen, dabei häufig umrühren.
  5. Mit einem Kochlöffel kleine Mulden schaffen, Eier einzeln hineingeben und 10 Minuten stocken lassen.
  6. Mit Sprossen und Koriander garnieren und mit Brot servieren.

Tipp: Entweder in einer großen Pfanne für alle zubereiten oder portionsweise in kleineren Pfannen.

Schrot&Korn

Alles Tomate
Schrot&Korn 08/2018
© Rezepte, Fotos Nadine Horn, Jörg Mayer Mitentwicklung Hans Tischer Text Andrea Giese-Seip
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 245 kcal
Erschienen in Ausgabe 08/2018
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'
Eva

Ich habe dieses Gericht zum ersten Mal in Neuseeland gegessen. Ein Israeli machte dort ein leckeres Shakshuka in einem Hostel. Ich freue mich über dieses Rezept und habe ich sofort ausprobiert - auch ohne die neuseeländische Sonne einfach lecker!