Schoko-Kugeln - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Schoko-Kugeln

Leicht scharf
Leicht - 15–20 Kugeln
Zubereitungszeit: 20 Minuten + Kühlzeit
Pro Kugel (bei 20 Stück): 115 kcal; 3 g E, 9 g F, 8 g KH

  • 125 g Sojasahne
  • 200 g vegane Zartbitterschokolade, gehackt
  • 50 g Kokosfett
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • ca. 1 TL Chilipulver (für leichte Schärfe)
  • 100 g Kakaopulver
  1. Sojasahne aufkochen und vom Herd nehmen. Schokolade, Kokosfett und gemahlene Mandeln untermischen und verrühren, bis ein homogener Teig entstanden ist.
  2. Chili nach Geschmack zugeben. Teig 3–4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die Masse soll fest werden.
  3. Mit einem Teelöffel Teig abstechen und zu Kugeln formen. Kugeln im Kakaopulver wälzen.

Schrot&Korn

Feinste Plätzchen
Schrot&Korn 11/2019

© Fotos Katrin Winner Rezepte Daniel Schwarz Text Barbara Lehnert-Gruber
Zubereitungszeit: 35 Minuten + Back- und Kühlzeit
Portionen: 30 Linzer Kringel
Kalorien: Pro Stück: 160 kcal
Erschienen in Ausgabe 11/2019
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'
TR

Ich habe die Schokokugeln mehrfach gemacht (auch mal nicht vegan) und hatte nie Probleme mit Schimmel; auch nicht nach zwei, drei Wochen! Hatte sie auf einem Teller im Kühlschrank oder auch mal in einer Dose (allerdings den Deckel nie ganz geschlossen)...

Ursula Reisch

Leider hatten meine Freundin und ich nur wenig Freude an den Schokokugeln, denn wir konnten sie nur 2 Tage lang genießen. Obwohl wir uns exakt ans Rezept gehalten haben, waren die Kugeln am dritten Tag von weißem Schimmel überzogen. Wir haben sie In der Küche und in einer ganz normalen Keksdose aufbewahrt, einen Hinweis, dass die Kugeln besonders aufgehoben werden sollten, haben wir nicht gefunden. Ärgerlich und natürlich sehr schade um die schönen Zutaten,