Polenta-Nocken mit Balsamico-Linsen - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Polenta-Nocken mit Balsamico-Linsen

Macht schön satt

Leicht - Für 4 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min.
Pro Portion: 565 kcal; E: 24 g, F: 26 g, KH: 65 g

    Linsen
  • 2 Schalotten
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 200 g getrocknete grüne Linsen
  • 4 EL Balsamico-Essig
  • Polenta-Nocken
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Milch
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL schwarzer Pfeffer
  • 125 g schnellkochende Polenta
  • 100 g Räuchertofu
  • 2 EL Olivenöl
  • Außerdem
  • 30 g Parmesan, gerieben
  • 20 g Petersilie
  1. Für die Linsen: Schalotten fein hacken. 2 EL Olivenöl in einen heißen Topf geben, Schalottenwürfel bei mittlerer Hitze 2 Minuten anschwitzen. Salzen.
  2. Linsen zugeben, mit 600 ml Wasser ablöschen. Aufkochen und 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis das gesamte Wasser aufgesogen ist. Mit dem restlichen Olivenöl und Balsamico-Essig anmachen.
  3. Für die Polentanocken: Gemüsebrühe und Milch aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Polenta langsam einrieseln lassen und mit dem Schneebesen einrühren. 5 Minuten köcheln lassen, häufig umrühren.
  4. Räuchertofu fein zerbröseln. Zusammen mit dem Olivenöl unter die Polenta rühren. Vom Herd nehmen und bei geschlossenem Deckel 10 Minuten ausquellen lassen. Mit zwei leicht geölten Esslöffeln 12 große Nocken formen.
  5. Polenta-Nocken auf den Linsen anrichten. Mit Parmesan und fein gehackter Petersilie toppen.

Schrot&Korn

Knödel, Klöße und Nocken
Schrot&Korn 02/2020

© Fotos Nadine Horn & Jörg Mayer Rezepte Nadine Horn, Jörg Mayer, Hans Tischer Text Gabriele Augenstein
Zubereitungszeit: 45 Min.
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 565 kcal
Erschienen in Ausgabe 02/2020
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'