Penne mit Pilzsoße - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Penne mit Pilzsoße

vegan, Für vier Personen
Zubereitungsdauer: 30 Min.
Pro Portion: 680 kcal; 27 g F, 20 g E,
89 g KH

  • 500 g gemischte Pilze der Saison (z.B. Pfifferlinge, Steinpilze, Champignons, Kräuterseitlinge, Shiitake)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Penne
  • Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • Blättchen von 3 Thymian-zweigen
  • einige Ringe einer roten Chili-schote
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Sojasahne
  • Pfeffer
  • 2 Handvoll Petersilienblättchen
  1. Pilze putzen, große Pilze halbieren oder vierteln. Zwiebel und Knoblauch in sehr feine Würfelchen schneiden.
  2. Penne nach Packungsangabe in gesalzenem Wasser al dente kochen.
  3. Pilze in Olivenöl stark anbraten, bis sie rundum Farbe genommen haben, evtl. in zwei Portionen. Zwiebel- und Knoblauchwürfelchen, Thymianblättchen und nach Belieben Chili zufügen und weitere 2 Min. bei mittlerer Temperatur anbraten. Gemüsebrühe angießen und bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen lassen. Sojasahne angießen, aufkochen lassen und die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die gekochten Nudeln abgießen und zurück in den Topf geben. Pilzsoße dazu geben, 1 Min. zusammen kochen. Petersilie grob hacken und über die Nudeln streuen. Nudeln und Pilzsoße auf vier Teller verteilen und sofort servieren. Schrot&Korn
 
Seelenfutter für kalte Tage
Schrot&Korn 11/2014

© Text Sabine Kumm Fotos Maria Grossmann, Monika Schuerle Food Susanne Walter

Zubereitungszeit: 30 Min.
Portionen: 4 Personen
Kalorien: Pro Portion 680 kcal
Erschienen in Ausgabe 11/2014
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'