Pasta mit Zucchini, Zitrone und Ajvar - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Pasta mit Zucchini, Zitrone und Ajvar

vegan, einfach
Für 4 Portionen

Zubereitung: 10 Min. + Garzeit: ca. 10 Min.
Pro Portion: 390 kcal; 11 g F, 15 g E, 57 g KH

  • 300 g Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Zwiebel
  • 300 g Dinkel-Vollkorn-Spaghetti
  • Salz
  • 200 g Erbsen
  • 1 EL Olivenöl
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sojasahne
  • Saft und Zesten einer
  • ½ Zitrone
  • Pfeffer
  • 4 TL Ajvar
  1. Zucchini mit einem Sparschäler längs in Streifen hobeln. Knoblauch hacken. Zwiebel in Streifen schneiden. Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  2. Öl in einer breiten Pfanne erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln und Zucchini 1 Minute braten. Erbsen, Brühe, Sahne und Zitronenzesten zugeben. Aufkochen und 4 Minuten köcheln lassen.
  3. Gut abgetropfte Spaghetti zugeben und durchschwenken. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Anrichten und auf jede Portion 1 TL Ajvar setzen.

Schrot&Korn 8/2011

Zucchini-Rezepte (S&K 08/2011)

© Text Gabriele Augenstein Rezepte und StylingPia Westermann Fotos Thorsten Suedfels

Zubereitungszeit: Zubereitung: 10 Min. + Garzeit: ca. 10 Min.
Portionen: Für 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 390 kcal
Erschienen in Ausgabe 08/2011
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'