Leipziger Allerlei - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Leipziger Allerlei

Leipziger Allerlei

Für 4 Personen
Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

  • 250 g grüne Bohnen
  • 250 g Blumenkohl
  • 250 g Möhren
  • 150 g Tiefkühl-Erbsen
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • Kräutersalz, etwas Muskatnuss
  • 50 g Butter
  • 40 g Weizen-Vollkornmehl
  • 1 Eigelb
  • 125 ml Sahne
  • 4 EL gehackter Kerbel

1 Bohnen in wenig Salzwasser zugedeckt 10 Minuten dünsten. Dann abgießen.

2 Blumenkohlröschen und Möhren in der Brühe 10 Minuten garen. Erbsen heiß abspülen und die letzten 2 Minuten zugeben.

3 Gemüse abgießen und mit Muskat und Salz würzen. Sud aufbewahren.

4 In einem größeren Topf Butter zerlassen. Mehl darin anschwitzen. Mit 125 ml Sud ablöschen und aufkochen lassen.

5 Eigelb mit Sahne verquirlen, in die Sauce geben, aufkochen und eindicken lassen. Gemüse und Kerbel in die Sauce geben.

Tipp:

Das ergibt ein feines Pilzaroma: Waschen Sie 15 g getrocknete Morcheln und weichen Sie sie in lauwarmem Wasser eine halbe Stunde ein. Dann drücken Sie die Morcheln aus und braten sie in 1 EL Butter an. Zusammen mit dem Gemüse in die Sauce geben.


Fotos: Michael Himpel // Foodstylist: Jürgen Vondung // Rezepte: Judith Braun

Zubereitungszeit: 30 bis 45 Minuten
Portionen: 4
Erschienen in Ausgabe 10/2005
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'