Kürbis-Sanddorn-Dessert mit Kokos - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Kürbis-Sanddorn-Dessert mit Kokos


Für 6 Personen
Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten inkl. Zeit zum Abkühlen

  • 50 g Rosinen
  • 300 ml Multivitaminsaft
  • 700 g Kürbis (z.B. Hokkaido, Butternut)
  • 4 EL Sanddornsaft
  • 1 Prise gemahlener Ingwer
  • 1 Prise gemahlener Zimt
  • 4 EL Akazienhonig
  • 200 g süße Sahne
  • 2 EL Kokosspäne

1 Rosinen waschen und im erwärmten Multivitaminsaft circa 5 Minuten köcheln lassen.

2 Kürbis schälen, entkernen. Fruchtfleisch würfeln und zu den Rosinen geben.

3 Kürbis 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen und alles pürieren.

4 Sanddorn unterrühren. Mit Gewürzen und Honig abschmecken.

5 Kürbis-Püree am besten im Kühlschrank vollständig abkühlen lassen.

6 Sahne steif schlagen und unter das Püree ziehen.

7 Kürbisdessert in Portionsschalen füllen.

8 Kokosspäne in der Pfanne ohne Fett rösten und über das Dessert streuen.


Zubereitungszeit: 45 bis 60 Minuten
Portionen: 6
Erschienen in Ausgabe 10/2004
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'