Kürbiswaffeln mit Mohn - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Kürbiswaffeln mit Mohn

Saftig & süß
leicht - 8 Waffeln
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Pro Waffel: 180 kcal; 5 g E, 5 g F, 27 g KH

  • 150 g Hokkaido
  • 200 ml Mandeldrink
  • 4 EL Ahornsirup
  • 1 TL Apfelessig
  • 200 g Dinkelmehl
  • 3 EL Mohn
  • 1½ TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 1 TL Zimt
  • ½ TL Ingwerpulver
  • ¼ TL Kardamom
  • 2 EL Bratöl

    Außerdem
  • 4 EL Granatapfelkerne
  • Puderzucker
  1. Kürbis entkernen. grob würfeln und bei mittlerer Hitze in reichlich Wasser 10 Minuten garen. Anschließend abgießen und zusammen mit Mandeldrink, Ahornsirup und Apfelessig fein pürieren.
  2. Mehl, Mohn, Backpulver, Natron und Gewürze vermengen. Kürbismischung unterheben. Alles zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Waffeleisen mit etwas Öl einpinseln, Teig einfüllen und jede Waffel goldbraun backen.
  4. Mit Granatapfelkernen und Puderzucker toppen und heiß servieren.

 

Weihnachten, mmmhh ...
Schrot&Korn 12/2018

© REZEPTE, FOTOS Nadine Horn, Jörg Mayer Mitentwicklung Hans Tischer, Text Barbara Lehnert-Gruber
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Portionen: 8 Waffeln
Kalorien: Pro Waffel: 180 kcal
Erschienen in Ausgabe 12/2018
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'