Anzeige

Anzeige

Kartoffel-Sellerie-Suppe

Cremig - vegan
Leicht - 4 Portionen
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
pro Portion: 425 kcal, 8 g E, 23 g F, 49 g KH

Suppe:

  • 800 g mehligkochende Kartoffeln
  • 200 g Knollensellerie
  • 150 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 TL Thymianblätter
  • 1 TL Rosmarinnadeln
  • 900 ml Gemüsebrühe
  • 100–200 ml Hafercreme
  • Salz, Pfeffer

Pesto:

  • Blätter von ½ Bund glatter Petersilie
  • 1 Bund Basilikum
  • 100 g Weintrauben
  • 20 g Sesam (geschält)
  • ½ TL Chiliflocken
  • 4–6 EL Olivenöl
  1. Kartoffeln und Sellerie schälen, grob würfeln, Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Erdnussöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch goldbraun anrösten, Kartoffeln, Sellerie, Thymian und Rosmarin dazugeben, kurz mit anbraten, Brühe dazugießen, aufkochen, zugedeckt 20 Minuten köcheln, Hafercreme dazugeben, ca. 5 Minuten köcheln, grob pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, warm halten.
  3. Inzwischen Petersilie und Basilikumblätter fein hacken, Weintrauben grob zerkleinern, mit Sesam, Chiliflocken und Olivenöl vermengen.
  4. Suppe mit Pesto servieren.

Schrot&Korn

Heiß geliebte Kartoffel
Schrot&Korn 09/2017
© Text Miriam Drescher Fotos Ulrich Hoppe Rezepte Adam Koor Styling Meike Graf
Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 425 kcal
Erschienen in Ausgabe 09/2017
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'
Selma

Hallo,

das Rezept klingt toll. Verwendet man dafür frische Weintrauben oder getrocknete?

Lieben Gruß!

ayi

Sehr schöne Suppe mit dem gewissen Extra. Auch die Hafercreme, die ich erstmals verwendet habe, passt gut.