Kaltes Süppchen mit Zwetschgen - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Kaltes Süppchen mit Zwetschgen

Erfrischend
Leicht - Für 4 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Minuten + 2 Stunden Kühlzeit
Pro Portion: 240 kcal; E: 2 g, F: 0,5 g, KH: 56 g

  • 500 g Zwetschgen, feine Spalten
  • 80 g Rohrzucker
  • 500 ml roter Traubensaft
  • 100 ml Orangensaft
  • 1 Prise gemahlener Kardamom
  • 1 Zimtstange
  • 1 Zacken Sternanis
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Vanillemark
  • 100 ml sprudeliges Mineralwasser
  • 1 EL Orangenabrieb
  1. Alle Zutaten außer Mineralwasser und Orangenabrieb in einem Topf aufkochen und 10 Minuten sanft köcheln lassen. Nach 4 Minuten einen Teil der Zwetschgen mit einem Sieblöffel herausnehmen und beiseite stellen.
  2. Zimtstange und Sternanis herausnehmen. Suppe mixen, durch ein feines Sieb passieren und kaltstellen.
  3. Vor dem Servieren das Süppchen nochmals aufmixen und Mineralwasser vorsichtig untermengen, damit viel von der Kohlensäure erhalten bleibt.
  4. Süppchen in kalte Teller oder Schalen füllen. Zwetschgen und Orangenabrieb als Einlage hineingeben.

Schrot&Korn

Süß, saftig, Zwetschge!
Schrot&Korn 09/2019
© Rezepte Helmut Feuerlein Fotos Winfried Heinze Text Barbara Lehnert-Gruber
Zubereitungszeit: 20 Minuten + 2 Stunden Kühlzeit
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Portion: 240 kcal
Erschienen in Ausgabe 09/2019
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'