Herbstgemüse mit Pinienkernen - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Herbstgemüse mit Pinienkernen

Herbstgemüse mit Pinienkernen: bunte Mören, rote Beete und Mangold

Bunt wie der Herbst
Leicht - Für 4 Portionen
Zubereitung: ca. 40 Min. (inkl. Garzeit)
Pro Portion: 485 kcal; E: 8 g, F: 37 g, KH: 36 g

  • 500 g Karotten (orange und violette)
  • 500 g rote Bete
  • 2 rote Zwiebeln
  • 3 EL weiches Kokosöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Orange
  • 250 g Mangold
  • 2 EL Zitronensaft
  • 30 g Haselnüsse, gehackt
  • 30 g Pinienkerne
  • 80 g Butter
  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Karotten längs halbieren oder vierteln. Rote Bete und Zwiebeln in 1 cm dicke Spalten schneiden. In einer Schüssel mit dem Kokosöl mischen. Salzen und pfeffern. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Auf mittlerer Schiene 25 Min. garen, bis sie anfangen zu bräunen.
  2. Von der Orange 2 TL Zesten schneiden. Saft auspressen. Mangoldstiele quer halbieren und längs in 1 cm dicke Streifen schneiden. Mangoldblätter in 5 cm große Stücke schneiden. Mangold, Orangen- und Zitronensaft nach 10 Min. Garzeit mit dem Gemüse auf dem Blech mischen.
  3. Nüsse und Pinienkernen in einer Pfanne ohne Fett rösten. Butter zerlassen, bei mittlerer Hitze leicht bräunen. Nüsse zugeben. Gemüse anrichten und mit Zesten bestreuen. Nussbutter über das Gemüse geben.

 

Schrot&Korn

Knackiger Herbst
Schrot&Korn 10/2019

© Text Gabriele Augenstein Fotos Thorsten Suedfels Rezepte Pia Westermann Styling Anka Rehbock
Zubereitungszeit: ca. 40 Min. (inkl. Garzeit)
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: Pro Stück: 485 kcal
Erschienen in Ausgabe 10/2019
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'
Patrick

Leider ist das Gemüse nicht mal halb gegart, wenn man sich genau an das Rezept hält. Das ist schade. Der Mangold ist dann zäh und trocken (zumindest die Blätter) und der Rest vom Gemüse fast roh. Wir haben den Mangold nach der angegebenen Zeit vom Blech genommen, den Ofen auf Umluft umgestellt und dem Ganzen weitere 30 Minuten gegeben, dann war alles schön gar.