Glutenfreies Nuss-Saaten-Brot - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Glutenfreies Nuss-Saaten-Brot

Glutenfreies Nuss-Saaten-Brot

Süß mit Feigen, ohne Mehl
Leicht - 1 Brot
Zubereitung: ca. 10 Min. (+ 30 Min. Quellzeit und 80 Min. Backzeit)
Pro 50 g: 265 kcal; E: 7 g, F: 22 g, KH: 16 g

  • 100 g getrocknete Feigen
  • 300g glutenfreie Feinblatt-Haferflocken
  • 50 g Haselnüsse
  • 50 g Cashewnüsse
  • 50 g Walnüsse
  • 50 g Macadamianüsse
  • 30 g Kürbiskerne
  • 50 g Hanfsamen, geschält
  • 2 EL Chiasamen
  • 4 EL Flohsamenschalen, gemahlen
  • 30 g Kokosöl
  • 1 TL Salz
  1. Feigen in kleine Stücke schneiden. Nüsse grob hacken oder ganz lassen. Alle Zutaten mit 650 ml kochendem Wasser übergießen, vermengen und 30 Min. quellen lassen.
  2. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Kastenform (30 cm) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und flach drücken. Auf der 2. Schiene von unten in 80 Min. goldbraun backen. Nach 40 Min. Brot mit Hilfe des Backpapiers aus der Form heben und auf das Ofengitter setzen. Mit Backpapier bedecken und zu Ende backen. Brot auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

 

Schrot&Korn

Knackiger Herbst
Schrot&Korn 10/2019

© Text Gabriele Augenstein Fotos Thorsten Suedfels Rezepte Pia Westermann Styling Anka Rehbock
Zubereitungszeit: ca. 10 Min. (+ 30 Min. Quellzeit und 80 Min. Backzeit)
Portionen: 1 Brot
Kalorien: Pro 50 g: 265 kcal
Erschienen in Ausgabe 10/2019
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'
Siggi

Mir ging es wie Axel. Schade um die hochwertigen Zutaten, es war glibberig und ungenießbar.

Axel

Hallo Leute,
die Wassermenge scheint falsch zu sein.
Bei mir ist das Brot (Teig) sein 80 Minuten im Ofen und noch immer flüssig.
Ich würde mindestens 150 ml weniger empfehlen.
Gruß Axel