Eistee mit Beerensirup - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Eistee mit Beerensirup

Erfrischend
Leicht - 6 Gläser
Zubereitungszeit: 25 Minuten + 1–2 Stunden Kühlzeit
Pro Glas 95 kcal: 0 g F, 0 g E, 21 g KH

    Sirup:
  • 900 g gemischte Beeren (Himbeeren, Erdbeeren, rote Johannisbeeren)
  • 30 g Ingwer
  • 300 g Rohrzucker
  • 100 ml Granatapfelsaft (ohne Zucker)
  • Eistee:
  • 3 Beutel Roibuschtee
  • 500 ml Mineralwasser
  • 350 ml Sirup
  • Deko:
  • Eiswürfel
  • Himbeeren
  • Johannisbeeren
  • Zitronenmelisse
  1. Beeren verlesen. Ingwer fein reiben. Früchte, Ingwer, Zucker und Saft in einem Topf aufkochen und 8–10 Minuten ohne Deckel auf mittlerer Stufe auf einen Liter einköcheln lassen.
  2. Sirup abkühlen lassen, durch ein Sieb streichen, in ein sauberes Schraubglas (Füllmenge 1 l) füllen und im Kühlschrank kalt stellen.
  3. 500 ml Wasser zum Kochen bringen. Teebeutel hinzugeben und nach Packungsanleitung ziehen lassen. Tee auskühlen lassen. Mit Mineralwasser und Sirup vermischen und im Kühlschrank kühl stellen.
  4. Zum Servieren Gläser mit Eiswürfeln füllen und Eistee eingießen.
  5. Mit frischen Himbeeren, Johannisbeeren und Zitronenmelisse dekorieren.

Schrot&Korn

Die Beeren locken
Schrot&Korn 06/2019
© Rezepte, Fotos, Styling Sabrina Sue Daniels Assistenz Tina Trenker Text Barbara Lehnert-Gruber
Zubereitungszeit: 25 Minuten + 1–2 Stunden Kühlzeit
Portionen: 6 Gläser
Kalorien: Pro Glas 95 kcal
Erschienen in Ausgabe 06/2019
Rubrik: Rezepte

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'