Anzeige

Anzeige

Apfel-Rosmarin-Crumble mit Heidelbeeren

Pfiffig
Leicht - 4 Portionen
Zubereitungszeit: 15 Minuten + ca. 25 Minuten Backzeit
Pro Portion: 425 kcal; 4 g E, 20 g F, 54 g KH

Streusel:

  • 125 g Emmermehl
  • 75 g Rohrzucker
  • 90 g kalte Butter

Füllung:

  • 1 Apfel (ca. 230 g, z.B. Braeburn)
  • 175 g Heidelbeeren
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 EL Rohrzucker
  • 1 EL Zitronensaft
    1. Backofen auf 200 °C vorheizen.
    2. Streusel: Emmermehl, Zucker und kalte Butter in einer Schüssel zu Streuseln verarbeiten.
    3. Apfel waschen, entkernen und fein würfeln. Heidelbeeren waschen. Rosmarin waschen, Nadeln abzupfen und fein hacken.
    4. In einer Schüssel Apfel, Heidelbeeren, Rosmarin, Rohrzucker und Zitronensaft miteinander vermischen und 2–3 Minuten ziehen lassen.
    5. Apfel-Heidelbeer-Mischung auf vier hitzebeständige Gläser (à 290 ml) verteilen und mit den Streuseln bestreuen. Crumble im heißen Backofen auf mittlerer Einschubhöhe 20–25 Minuten goldbraun backen.

     

    Schrot&Korn

    Wir feiern den Apfel!
    Schrot&Korn 09/2018
    © Fotos & Rezepte Sabrina Sue Daniels Assistenz Tina Trenker Text Barbara Lehnert-Gruber
    Zubereitungszeit: 15 Minuten + ca. 25 Minuten Backzeit
    Portionen: 4 Portionen
    Kalorien: Pro Portion: 425 kcal
    Erschienen in Ausgabe 09/2018
    Rubrik: Rezepte

    Add a comment

    Kommentar­bild via Gravatar

    incl. 'http://'
    Shirin Gustavsen

    Ich fande das Rezept sehr unvollständig. Z. B. habe ich noch nie eine Crumble gebacken, und weis daher auch nicht, ob man die Streusel festdrückt oder nicht. Musste dann meine Mama anrufen und fragen.