Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Kleine Mangoldrouladen mit Maronenfüllung

Rezept
0

Infos

Zeiten
Zubereitung: 60 Min.
Nährwertinformation
Kilokalorien455
Eiweiß12g
Fett18g
Kohlenhydrate61g

Zubereitung

  1. 1. Zwiebeln würfeln, Knoblauch hacken. Mit den Thymianblättchen in 3 EL Öl 3 Minuten dünsten. Buchweizengrütze und 300 ml Gemüsebrühe zugeben und aufkochen, dann 8 Minuten garen. Gehackte Maronen unter die Grütze rühren, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

  2. 2. Weiße Mangoldstiele herausschneiden. Die Blätter 1 Minute in kochendes Salzwasser geben, dann eiskalt abschrecken. Auf einem Tuch trocken tupfen. Für 8 kleine Rouladen jeweils 2–3 Blätter leicht versetzt aufeinanderlegen. Auf das untere Drittel der Blätter je 1/8 der Füllung geben und Blätter aufrollen.

  3. 3. Möhren längs halbieren und schräg in Scheiben schneiden. Mangoldstiele abziehen und quer in Streifen schneiden. Übriges Olivenöl in einem Topf erhitzen. Möhren und Mangoldstreifen darin kurz dünsten. 150 ml Brühe zugeben und aufkochen. Rouladen auf das Gemüse legen, zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten dünsten.

  4. 4. Petersilienblätter in Streifen schneiden. Gemüse mit Salz, Cayennepfeffer, Anis und Agavendicksaft abschmecken, mit Petersilie bestreuen und mit den Rouladen servieren.

  5. 5. © Text Helga Boschitz Rezepte Anke Rabeler Styling Pia Westermann Fotos Thorsten Suedfels

?
© Helga Boschitz Anke Rabeler Pia Westermann Thorsten Suedfels

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein...

Weitere tolle Rezepte

Fenchel-Galette mit Rhabarber
0

40 min

Rhabarber-Quinoakuchen
0

60 min

Spargellasagne
0

0 min

Scamorza mit Tomaten-Chili-Konfitüre
0

90 min