0.0
Rezept

Key Lime Pie

Lukas Großmann
Lukas Grossmann
Key Lime Pie

Info


Zutaten

für Stücke

Zubereitung

Mehl, Butter, Rohrohrzucker, 1 Ei und eine Prise Salz rasch verkneten, 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Eine Tarte- oder Pie-Form (ø 22 cm) mit Butter einpinseln, mit etwas Mehl bestäuben, überschüssiges Mehl abklopfen.

Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Teig zwischen Frischhaltefolie ca. 4 mm dick ausrollen. Eine Folie abziehen und Teig mit Hilfe der zweiten Folie in die Form legen. Am Rand gut andrücken, Folie abziehen, mit dem Teigroller sachte über den Rand rollen, sodass der überschüssige Teig abfällt. Daraus lassen sich z. B. Kekse backen.

Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen. Backpapier zurechtschneiden, auf den Teig legen und Erbsen darauf verteilen. Im Ofen für 15 Minuten „blind“ backen.

Schale von 2 Limetten abreiben, Saft der 4 Limetten auspressen. Mit 3 Eiern und 2 Eigelben, Rohrzucker und der Sahne verrühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Entstandene Luftbläschen so gut es geht mit einem Zahnstocher aufpieksen.

Erbsen samt Backpapier vorsichtig vom Teig lösen und Teig weitere 10 Minuten goldbraun backen. Sobald der Teig die gewünschte Farbe erreicht hat, die Temperatur auf 120 °C reduzieren und den Ofen öffnen, sodass die heiße Luft entweichen kann. Füllung vorsichtig auf den Teig geben. Ofen schließen und die Füllung für 45–60 Minuten bis zum Kern hin stocken lassen. Ofen ausschalten, Tür öffnen, den Pie darin etwas auskühlen lassen.

15 Minuten vor dem Servieren die restlichen zwei Eiweiße mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Nach und nach 3 EL Zucker unterrühren und solange weiter schlagen, bis steifer Eischnee entstanden ist. Zerreibt man den Eischnee zwischen den Fingern, sollten keine Zuckerkristalle mehr zu spüren sein.

Eischnee auf dem Pie verteilen und mit einem Küchenbrenner abflämmen oder im Ofen bei 220 °C Grill-Funktion 5–10 Minuten grillen, bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist. Mit einigen Limettenzesten und ein paar dünnen Scheiben geschälter Limette garnieren.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge