Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Karotten-Muffins mit Hirse und Weizen

Rezept
0

Infos

Zeiten
30 bis 45 Minuten
Nährwertinformation

Zubereitung

  1. 1. Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.

  2. 2. Karotten fein raspeln. Bananen pürieren.

  3. 3. Karotten, Salz, Zitronensaft- und schale verrühren.

  4. 4. Mehl mit Hirse und Backpulver in eine Schüssel sieben. Lebkuchengewürz und Nüsse untermischen.

  5. 5. Butter mit Vollrohrzucker und Vanillezucker schaumig rühren. Nacheinander Eier und Karottenmischung unterrühren. Mehl-mischung auf den Teig streuen und mit Kochlöffel unterrühren.

  6. 6. Mulden des Muffinblechs fetten, Teig einfüllen.

  7. 7. Muffins auf mittlerer Schiene 20-25 Minuten backen, bis sie an der Oberfläche aufgeplatzt und leicht gebräunt sind.

  8. 8. Blech herausnehmen und kurz ruhen lassen. Muffins aus den Mulden nehmen, mit Honig bestreichen, mit Kokosflocken bestreuen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein...

Weitere tolle Rezepte

Zucchini-Chutney mit Ingwer
0

40 min

Sellerieravioli mit Tomaten-Basilikum- Soße
0

0 min

scharfes Konfekt: Liebeskugeln
0

0 min

Erdbeer-Gazpacho mit Spargel
0

20 min