0.0
Rezept

Injera – gesäuerte Pfannkuchen

Judith Braun
Injera – gesäuerte Pfannkuchen

Info


Zutaten

für Stücke

Zubereitung

Dinkel- und Maismehl mischen.

Hefe zerbröseln und in 100 ml warmem Wasser auflösen. Zwei Esslöffel Mehl unterrühren, zudecken. Vorteig an einem warmen Ort über Nacht gehen lassen.

Restliches Mehl sowie 750 ml warmes Wasser unterrühren. Drei Tage zugedeckt ruhen lassen, bis der Teig sich am Schüsselboden abgesetzt hat. Überschüssiges Wasser vorsichtig abgießen.

50 ml lauwarmes Wasser unterrühren. Salzen.

Injera in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten ohne Öl ausbacken.

Tipp

Dazu passt z.B. ein Linsentopf sowie Gemüse

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge