0.0
Rezept

Hefeschnecken mit Cranberry

Susanne Walter
Hefeschnecken mit Cranberry

Info


Zutaten

für Stücke

Zubereitung

Hefeteig

Mehl in eine Schüssel sieben, Trockenhefe und 30 g Honig zufügen. Langsam 250 ml lauwarme Milch angießen und mit den Knethaken des Handrührgeräts auf mittlerer Stufe unterrühren. Butter und Salz zufügen. Teig ca. 5 Minuten durchkneten, mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat (ca. 45 Minuten).

Füllung

Cranberrys, Fruchtaufstrich, restlichen Honig und Zimtpulver pürieren.

Hefeteig auf einer mit Mehl bestäubten Fläche gut durchkneten und rechteckig ca. 1 cm dünn ausrollen. Teig dünn mit Cranberrymasse bestreichen und von der Längsseite her aufrollen. Rolle in 18 Scheiben schneiden und diese mit etwas Abstand nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eigelb mit Milch verquirlen und damit jede Schnecke bepinseln. Schnecken 15 Minuten gehen lassen, dann ca. 15 Minuten goldbraun backen. Schnecken auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge