4.0
Rezept

Hefefladen mit Beeren

Daniel Schwarz
Daniel Schwarz
Hefefladen mit roten und schwarzen Beeren

Info


Zutaten

für

Zubereitung

Hefe und Zucker in der Milch auflösen. Mischung 10 Minuten abgedeckt stehen lassen.

Mehl mit Butter, Salz, Ei und Hefemilch vermischen und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig ca. 6 Stunden an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen. Während dieser Zeit den Teig immer wieder leicht kneten und erneut gehen lassen.

Beeren waschen und verlesen. Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Teig in zwei Teile teilen und in gleichgroße Ovale formen, auf das untere Oval die Hälfte der Beeren geben und mit der Hälfte des Zuckers bestreuen, den Rand mit Eigelb bestreichen. Das zweite Oval darauflegen und festdrücken. Die restlichen Beeren darauf verteilen und den restlichen Zucker darüber streuen. Mit einem Holzstäbchen mehrmals in den Fladen stechen, dann den Fladen für eine weitere halbe Stunde gehen lassen. Fladen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 30–40 Minuten backen.

Fladen noch warm servieren.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Letitia Mölck

Habe ich gestern gebacken: sehr lecker! Nur die Backzeit war (für meinen Backofen) zu lang, die Beeren an der Oberfläche waren etwas verbrant. Beim nächsten Mal werde ich die Temperatur niedriger stellen und die Backzeit geringfügig verkürzen.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge