Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Grüner Tee-Ingwer-Pralinen

Rezept
0

Infos

Zeiten
länger als 90 Minuten
Nährwertinformation

Zubereitung

  1. 1. 1 Sahne mit Teeblättern aufkochen. Von der Kochstelle nehmen und absieben. Kuvertüre unter Rühren in der Sahne schmelzen. Ingwer unterrühren. Masse abkühlen lassen.

  2. 2. 2 Unterlage mit Backpapier auslegen. Abgekühlte Sahne-Tee-Masse darauf 1 Zentimeter dick aufstreichen. Erstarren lassen.

  3. 3. 3 Vollmilchkuvertüre temperieren (siehe Kasten unten). Oberfläche der Pralinen damit bestreichen und erstarren lassen.

  4. 4. 4 Platte wenden. In etwa 2,5 x 2,5 cm kleine Stücke schneiden. Pralinen mithilfe einer Pralinengabel ganz mit temperierter Vollmilchkuvertüre überziehen. Mit kandiertem Ingwer garnieren.

  5. 5. Rezepte für Pralinen (Schrot&Korn 12/2007)

  6. 6. Feinste Pralinen selbst gemacht. Von der Pralinenclub GmbH,

  7. 7. 64 Seiten,Südwest Verlag, 16,95 Euro,ISBN 978-3-517-08371-1

  8. 8. Das Set enthält neben dem Rezeptbuch ein Abtropfgitter und Pralinengabeln.

  9. 9. © Rezept: Rezept: Eberhard Schell / Foto: Maja Smend; Andreas Bellem / Foto: Maja Smend

Schlagwörter

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein...

Weitere tolle Rezepte

Gemüsesticks mit zweierlei Dips
0

0 min

Kürbis-Orangensuppe
0

0 min

Tomaten-Mozzarella-Tarte mit Thymian
0

0 min

Röllchen mit Rhabarber-Ketchup
0

100 min