5.0
Rezept

Glühwein-Cranberry-Gelee

Maren Jahnke
Glühwein-Cranberry-Gelee

Info


Zutaten

für Gläser (je ca. 325 ml)

Zubereitung

Glühweingewürz (ca. 40 g)

Orangenschale mit einem Sparschäler sehr dünn abziehen, sodass nur wenig weiße Innenhaut an der Schale bleibt. Schale auf Backpapier legen. Im Ofen bei 50 °C Ober-/Unterhitze ca. 3 Std. trocknen. Abkühlen lassen.

Zimtstangen und Sternanis grob zerstoßen. Mit Orangenschale, Nelken, Kardamom und Piment mischen. In einem gut verschließbaren Glas aufbewahren. Zum Verschenken in Teebeutel verpacken.

Gelee

Rotwein mit Glühweingewürz aufkochen. Ca. 5 Min. köcheln. Cranberrysaft, Gelierzucker und Zitronensaft zufügen. Unter Rühren aufkochen. Ca. 4 Min. sprudelnd kochen lassen. Packungsanweisung des Gelierzuckers beachten.

Masse durch ein Sieb in saubere, heiß ausgespülte Gläser gießen. Gläser verschließen, Gelee abkühlen lassen.

Speed-Tipp

Glühweingewürz fertig kaufen und damit Gelee kochen.

Speed-Tipp

Glühweingewürz fertig kaufen und damit Gelee kochen.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Elke Beil

Geniales Rezept. Wird dieses Weihnachten bereits zum 3.Mal gekocht. Das Gelee kommt super an als Weihnachtsgeschenk, als Mitbringsel oder beim Familienfrühstück. Speed - Fariante mit Glühweingewürz von Sonnentor.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge