Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Glühwein-Cranberry-Gelee

Rezept
0

Infos

Zeiten
Gewürz: ca. 10 Min. + 3 Std. Trocknen Zubereitungszeit Gelee: ca. 15 Min. + Abkühlen
Schwierigkeit
Mittel
Nährwertinformation
Kilokalorien665
Eiweiß2g
Fett2g
Kohlenhydrate139g

Zubereitung

  1. 1. Glühweingewürz: Orangenschale mit einem Sparschäler sehr dünn abziehen, sodass nur wenig weiße Innenhaut an der Schale bleibt. Schale auf Backpapier legen. Im Ofen bei 50 °C Ober-/Unterhitze ca. 3 Std. trocknen. Abkühlen lassen.

  2. 2. Zimtstangen und Sternanis grob zerstoßen. Mit Orangenschale, Nelken, Kardamom und Piment mischen. In einem gut verschließbaren Glas aufbewahren. Zum Verschenken in Teebeutel verpacken.

  3. 3. Gelee: Rotwein mit Glühweingewürz aufkochen. Ca. 5 Min. köcheln. Cranberrysaft, Gelierzucker und Zitronensaft zufügen. Unter Rühren aufkochen. Ca. 4 Min. sprudelnd kochen lassen. Packungsanweisung des Gelierzuckers beachten.

  4. 4. Masse durch ein Sieb in saubere, heiß ausgespülte Gläser gießen. Gläser verschließen, Gelee abkühlen lassen.

  5. 5. Speed-Tipp: Glühweingewürz fertig kaufen und damit Gelee kochen.

  6. 6. Geschenke aus der Küche Schrot&Korn 12/2019

text
Gabriele Augenstein
photography
Anke Politt
recipe
Maren Jahnke

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein...

Weitere tolle Rezepte

Beerendessert mit Kokos-Knusper
0

85 min

Wildreis-Salat mit Shiitake-Pilzen
0

65 min

Französische rote Zwiebelsuppe
0

0 min

Eiscreme mit Ziegenfrischkäse
0

0 min