Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Fusilli-Salat mit Kichererbsen

Rezept
0

Infos

Zeiten
Gesamtzeit90 min.
Schwierigkeit
Leicht
Nährwertinformation

Zubereitung

  1. 1. Kichererbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Bei schwacher Hitze in frischem Wasser 2 Stunden garen. Abgießen.

  2. 2. Fusilli in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen, dabei etwas Kochwasser auffangen.

  3. 3. Chili, Paprika und Zwiebel fein würfeln. Im heißen Butterschmalz andünsten. Salzen und pfeffern. Wein angießen. Flüssigkeit verdampfen lassen. In Streifen geschnittene Salbeiblätter und Kichererbsen unterrühren.

  4. 4. Essig, Salz, Pfeffer, Öl und etwas Nudelwasser verrühren. Mit dem Gemüse und den Nudeln mischen. Mit Petersilie bestreut lauwarm oder kalt servieren.

Rezept aus
Pasta. Zabert Sandmann Verlag,Euro 4,95, 128 Seiten,ISBN 978-3898831208

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein...

Weitere tolle Rezepte

Griechischer Joghurt mit Nüssen und Honig
0

10 min

Karotten Crème Brulée
0

30 min

Pflaumenkuchen mit Marzipan
0

0 min

Weiße Mandelsplitter mit Gojibeeren
0

0 min