5.0
Rezept

Flammkuchen mit Zucchini

Daniel Schwarz
Daniel Schwarz
Flammkuchen mit Zucchini 

Info


Zutaten

für Flammkuchen

Zubereitung

Mehl mit Eigelb, Öl, 1 TL Salz und Wasser verkneten. Teig abgedeckt bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Zucchini mit einem Gemüsehobel der Länge nach in Streifen schneiden.

Gorgonzola und Crème fraîche verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb abschmecken.

Teig in zwei Portionen teilen und jeweils hauchdünn auf einem Backpapier ausrollen. Mit der Käsecreme bestreichen. Zucchini-Scheiben darauf verteilen.

Flammkuchen im vorgeheizten Ofen bei 200 °C Umluft auf mittlerer Schiene nacheinander jeweils circa 12 Minuten backen.

Auf die Flammkuchen jeweils die Hälfte des Rucolas und etwas Olivenöl geben. Mit Pfeffer würzen. Sofort servieren.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Gudrun Springer

Ein wunderbarer Flammkuchen! Der Teig ist wunderbar dünn und knusprig, die Unterlage unter die Zucchini sehr lecker. Allein die Rucola habe ich bald weggelassen - sie deckt den feinen Geschmack eher mit ihrer Würze zu. Vorstellen kann ich mir auch etwas Thymian in der Käse-Creme-Fraiche-Masse. Danke für das tolle Rezept!

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge