Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Falafel mit Tahinsoße

Rezept
0
Rezept vonPia Westermann

Infos

Zeiten
Gesamtzeit60 min.
+ Kühl- und Einweichzeit
Schwierigkeit
Leicht
Nährwertinformation
Kilokalorien515
Eiweiß26g
Fett28g
Kohlenhydrate40g

Zutaten

Portionen
4

Zubereitung

  1. 1. Kichererbsen über Nacht in Wasser einweichen. Petersilienblätter schneiden. Zwiebel würfeln, Knoblauch pressen. Mit Kichererbsen und Petersilie in einem Blitzhacker feinstückig pürieren. Backpulver mit 3 EL Wasser verrühren. Mit Gewürzen, Mehl und 1 TL Salz unter die Kichererbsen mischen und 1 Stunde kalt stellen.

  2. 2. Tahin mit Joghurt verrühren. Evtl. mit Salz würzen. In einem breiten hohen Topf Fett auf 175 Grad erhitzen (Holzstäbchen hineinhalten: Steigen Bläschen daran auf, ist das Fett heiß genug). Aus der Falafelmasse mit Hilfe eines Eisportionierers oder eines Löffels 12 Bällchen à 25 g formen, diese leicht flach zusammendrücken.

  3. 3. Portionsweise im heißen Fett 4–5 Minuten frittieren. Mit einer Schaumkelle herausnehmen. Sofort mit der Sesamsoße und einem Salat servieren.

  4. Tipp

    Mit Soja-Joghurt ist das Rezept vegan

Foto
Ulrich Hoppe
Rezept
Pia Westermann
Styling
Dörthe Schenk

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein ...

Weitere tolle Rezepte

Spargel mit krossem Halloumi
0

45 min

Spargel mit Erdbeer-Tomaten-Relish
0

35 min

Nudel-Radicchio-Salat
0

30 min

Schoko-Küsschen
0

60 min