0.0
Rezept

Falafel mit Tahinsoße

Pia Westermann
Pia Westermann
Falafel mit Tahinsoße

Info


Zutaten

für Portionen

Zubereitung

Kichererbsen über Nacht in Wasser einweichen. Petersilienblätter schneiden. Zwiebel würfeln, Knoblauch pressen. Mit Kichererbsen und Petersilie in einem Blitzhacker feinstückig pürieren. Backpulver mit 3 EL Wasser verrühren. Mit Gewürzen, Mehl und 1 TL Salz unter die Kichererbsen mischen und 1 Stunde kalt stellen.

Tahin mit Joghurt verrühren. Evtl. mit Salz würzen. In einem breiten hohen Topf Fett auf 175 Grad erhitzen (Holzstäbchen hineinhalten: Steigen Bläschen daran auf, ist das Fett heiß genug). Aus der Falafelmasse mit Hilfe eines Eisportionierers oder eines Löffels 12 Bällchen à 25 g formen, diese leicht flach zusammendrücken.

Portionsweise im heißen Fett 4–5 Minuten frittieren. Mit einer Schaumkelle herausnehmen. Sofort mit der Sesamsoße und einem Salat servieren.

Tipp

Mit Soja-Joghurt ist das Rezept vegan

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge