0.0
Rezept

Erdbeer-Törtchen

Pia Westermann
Pia Westermann
Fünf kleine Törtchen mit Erdbeeren

Info


Zutaten

für Portionen

Zubereitung

Cashewkerne mindestens 5 Stunden (besser über Nacht) in reichlich kaltem Wasser einweichen.

Für den Boden Aprikosen und Feigen grob hacken. Mit Mandeln und Kokosflocken zu einer geschmeidigen Masse pürieren. Kokosöl bei milder Hitze schmelzen und unterrühren. Eine Platte (oder Brett) mit Backpapier auslegen. Sechs Dessertringe (Durchmesser ca. 8 cm) darauf setzen. Die Masse gleichmäßig auf die Ringe verteilen und gut andrücken. Kalt stellen.

Für die Creme die Cashewkerne abgießen. 5 Datteln entsteinen und grob hacken. Kakaobutter bei geringer Hitze schmelzen. Cashewkerne, Datteln, Kakaobutter, Zitronensaft und Vanille in einem Hochleistungsmixer fein pürieren. Nach und nach ca. 150 ml Wasser zugeben, bis die Creme fein und luftig ist. Creme in die Dessertringe füllen und glatt streichen. Törtchen mindestens 4 Stunden, besser über Nacht kalt stellen.

Für die Marmelade 3 Datteln entsteinen. Mit den Erdbeeren fein pürieren. Gefrorene Erdbeeren vorher auftauen lassen. Chiasamen unterrühren. Über Nacht kalt stellen.

Zum Servieren die Törtchen aus den Dessertringen drücken. Etwas Marmelade auf die Törtchen geben, restliche Marmelade dazu reichen.

Mensch hält Fragezeichen vor sein Gesicht

Hinweis: Ich habe zwei Restaurants. Eines davon hat einen Michelin-Stern.

Ihr wisst nicht, worum es hier geht. Hier verraten wir es euch und pssst: Ihr könnt tolle Preise gewinnen.

Weiter im Gewinnspiel

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge