Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Bûche de Noël – Baumstammkuchen

Rezept
0

Infos

Zeiten
45 bis 60 Minuten
Nährwertinformation

Zubereitung

  1. 1. 1 Eigelb mit 3 EL Wasser schaumig rühren. Zucker einrieseln lassen und cremig schlagen.

  2. 2. 2 Eiweiß mit Salz steif schlagen. Auf die Eigelbcreme geben. Mehl darübersieben. Mit dem Schneebesen vorsichtig unterheben.

  3. 3. 3 Blech mit Backpapier auslegen. Teig darauf streichen. Bei 180–200 °C 10–12 Minuten backen.

  4. 4. 4 Biskuit auf eines nasses, ausgewrungenes Küchentuch stürzen.Papier abziehen. Biskuit mithilfe des Tuches einrollen. Abkühlen lassen.

  5. 5. 5 Buttercreme: Schokolade im Wasserbad schmelzen. Abkühlen lassen. Mit dem Handrührer schaumig schlagen. Nach und nach Puderzucker, Eigelb, Cognac, Butter und Salz einrühren.

  6. 6. 6 Biskuit aufrollen. Mit der Hälfte der Buttercreme bestreichen. Einrollen. Restliche Creme in einen Spritzbeutel füllen. 2 Stunden kühl stellen.

  7. 7. 7 Baumstammkuchen mit Buttercreme-Rinde verzieren: Entlang des Stamms Linien dicht nebeneinander spritzen. 3 Stunden kühlen.

  8. 8. 8 Vor dem Servieren mit Pistazien bestreuen.

  9. 9. Französische Winterküche (Schrot&Korn 12/2007)

  10. 10. © © Michael Himpel // Foodstylist: Jürgen Vondung // Styling: Barbara Hilmes // Rezepte: Sabine Kumm

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein...

Weitere tolle Rezepte

Feldsalat mit Kokos-Tofuwürfeln
0

0 min

Kartoffeln in Salzkruste mit grüner Mojo
0

0 min

Erdbeer-Mascarpone-Trifle
0

20 min

Nudelsalat mit grünem Spargel
0

25 min