0.0
Rezept

Bûche de Noël – Baumstammkuchen

Jürgen Vondung
Bûche de Noël – Baumstammkuchen

Info


Zutaten

für Stücke

Zubereitung

Biskuit

5 Eigelb mit 3 EL Wasser schaumig rühren. Zucker einrieseln lassen und cremig schlagen.

5 Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Auf die Eigelbcreme geben. Mehl darübersieben. Mit dem Schneebesen vorsichtig unterheben.

Blech mit Backpapier auslegen. Teig darauf streichen. Bei 180–200 °C 10–12 Minuten backen.

Biskuit auf eines nasses, ausgewrungenes Küchentuch stürzen. Papier abziehen. Biskuit mithilfe des Tuches einrollen. Abkühlen lassen.

Buttercreme

Schokolade im Wasserbad schmelzen. Abkühlen lassen. Mit dem Handrührer schaumig schlagen. Nach und nach Puderzucker, 4 Eigelb, Cognac, Butter und 1 Prise Salz einrühren.

Biskuit aufrollen. Mit der Hälfte der Buttercreme bestreichen. Einrollen. Restliche Creme in einen Spritzbeutel füllen. 2 Stunden kühl stellen.

Baumstammkuchen mit Buttercreme-Rinde verzieren: Entlang des Stamms Linien dicht nebeneinander spritzen. 3 Stunden kühlen.

Vor dem Servieren mit Pistazien bestreuen.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge