0.0
Rezept

Brioches à la Provence

Susanne Walter
Brioches à la Provence

Info


Zutaten

für Brioches

Zubereitung

Beide Mehle in eine Schüssel sieben, Hefe, Zucker und Salz zufügen und mit den Knethaken des Handrührgeräts alles vermischen. Lauwarmes Wasser unter ständigem Kneten zufügen, dann Olivenpaste und Olivenöl unterkneten, bis der Teig elastisch und homogen ist. Teig mit Tuch abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat (ca. 40 Minuten).

Brioche- oder Muffinförmchen (Ø 10 cm) einfetten.

Gegangenen Teig auf bemehlter Arbeitsfläche erneut durchkneten, dann zu einer länglichen Rolle formen und diese in 12 gleich große Portionen teilen. Jede Portion mit bemehlten Händen zu einer Kugel formen und in ein vorbereitetes Förmchen setzen. Oberfläche der Brioche mit Sojasahne bestreichen. Kräuter darüber streuen. (Wird eine Muffinform verwendet, dann Teigmenge entsprechend der Größe der Vertiefungen anpassen.)

Förmchen auf ein Backblech setzen und mit einem Tuch abdecken. Teig gehen lassen, bis sich das Volumen der Brioches fast verdoppelt hat.

Brioches im vorgeheizten Ofen bei 180 °C 20–25 Minuten goldbraun backen, dann aus den Förmchen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge