Jeden Tag eine gute Entscheidung. Für eine bessere Welt. Für uns alle.

Bohnen-Aufstrich mit Baguette

Rezept
0
Rezept vonSusanne Walter

Infos

Zeiten
Gesamtzeit25 min.
3 Stunden Koch- und Backzeit
Schwierigkeit
Mittel
Nährwertinformation
Kilokalorien420
Eiweiß10g
Fett30g
Kohlenhydrate29g

Zubereitung

  1. 1. Bohnen über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen, kalt abbrausen und in einem Topf großzügig mit Wasser bedecken. 2 EL Olivenöl und leicht angedrückte Knoblauchzehe zufügen. Bohnen ohne Salz zum Kochen bringen. Temperatur verringern. Bohnen simmern lassen, bis sie weich sind (1–2 Std.).

  2. 2. Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Bohnen abgießen und in eine ofenfeste Auflaufform geben. Restlichen Knoblauch und Zwiebeln fein würfeln. Thymianblättchen und Rosmarinnadeln fein hacken. Alles zu den Bohnen geben. Restliches Olivenöl und Wasser angießen. Auflaufform in den Ofen (mittlere Schiene) stellen.

  3. 3. Sobald die Bohnen an der Oberfläche Farbe annehmen, umrühren. Weiter schmoren, bis sich die Oberfläche erneut braun färbt, dann wieder umrühren. Vorgang mehrmals wiederholen. Nach etwa 90 Min. ist die Flüssigkeit verdampft und die Bohnen sind weich. Bohnen mit Kartoffelstampfer zermusen. Mit Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken.

  4. 4. Baguettescheiben mit Olivenöl beträufeln und in einer Pfanne knusprig braten. Thymianblättchen, Rosmarinnadeln, Chili und Knoblauch im Olivenöl anbraten und über den Bohnenaufstrich geben.

Kommentare

Wie bewertest du dieses Rezept?

Das könnte interessant sein ...

Weitere tolle Rezepte

Käsecracker
0

0 min

Wildkräutersalat mit Käse-Nocken
0

20 min

Vegi-Wraps mit Tofu
0

0 min

Erdbeer-Törtchen
0

0 min