0.0
Rezept

Beerendessert mit Kokos-Knusper

Sabrina Sue Daniels
Sabrina Sue Daniels
Beerendessert mit Kokos-Knusper

Info


Zutaten

für Gläser à 300 ml

Zubereitung

Rote-Beeren-Grütze

450 g Beeren mit Orangensaft, 2 EL Zucker, Rosmarin und Vanillemark in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Temperatur und geschlossenem Deckel etwa 5 Minuten köcheln lassen. Rosmarin herausnehmen.

Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und unter die heiße Masse rühren, bis diese leicht andickt. Nochmals aufkochen und dann vollständig auskühlen lassen.

Quarkcreme

Magerquark, Vanillezucker, Zitronensaft und -abrieb cremig rühren. Sahne steif schlagen und unter die Quarkcreme heben.

Kokos-Knusper

Vollkornzwieback zerkleinern. Butter in einer Pfanne bei geringer Hitze schmelzen. Zucker hinzugeben und so lange rühren, bis er sich auflöst. Vollkornzwieback und Kokosflakes hinzugeben und goldbraun anrösten. Kokos-­Knusper auf einem Stück Backpapier auskühlen lassen.

Zum Anrichten die Quarkcreme abwechselnd mit der Rote-Beeren-Grütze in Gläser schichten. Mit den übrigen frischen Beeren dekorieren und für 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Vor dem Servieren mit Kokos-Knusper bestreuen.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge