0.0
Rezept

Aprikosen-Marzipan-Ravioli

Pia Westermann
Pia Westermann
Aprikosen-Marzipan-Ravioli

Info


Zutaten

für Plätzchen

Zubereitung

Mehl, Salz, 100 g Rohrohrzucker und gemahlene Vanille mit Butter und 2 Eigelbe mischen. Teig erst mit dem Knethaken bröselig, dann mit den Händen glatt kneten. Zur Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln. 60 Minuten kalt stellen.

Mandeln ohne Fett rösten. Aprikosen fein würfeln. Je 1 EL davon mit Zucker und Zimt mischen. Marzipan grob raspeln. Restliche Aprikosen und Mandeln mit Marzipan und Konfitüre verrühren.

Teig auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen und Kreise (8 cm Ø) ausstechen. Je 1 TL Füllung in die Mitte setzen, Ränder mit Eiweiß bepinseln, Teig über der Füllung zusammenklappen. Ränder mit einer bemehlten Gabel andrücken. Auf mit Backpapier belegte Bleche legen. Bei 180 Grad auf der zweiten Schiene von unten 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Mit Puderzucker bestäuben. Puderzucker und Saft zu einem Guss verrühren, in einen Spritzbeutel mit kleiner Öffnung geben und Ravioli verzieren. Abschließend mit der Aprikosen-Mandel-Zuckermischung bestreuen.

Kommentare

Registrieren oder einloggen, um zu kommentieren.

Das könnte interessant sein

Unsere Empfehlung

Ähnliche Beiträge