Die aktuelle Ausgabe der Schrot & Korn - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

September 2019

Schrot & Korn Ausgabe 09/2019

Liebe Leserin, lieber Leser,

Ende des 18. Jahrhunderts begann sich bei englischen Bürgern zunehmend Widerstand gegen den Sklavenhandel zu regen. Sie boykottierten ihren geliebten Zucker aus der Karibik und tranken ihren Tee aus Protest ungesüßt. Nun könnte man sagen, was der Zucker dem Engländer damals ist der Kaffee dem Deutschen heute. Er ist sein liebstes Getränk, er trinkt davon mehr als Wasser oder Bier. Eine Gemeinsamkeit: Zuckerliebhaber und Kaffeetrinker sind damals wie heute darauf angewiesen, dass Menschen in anderen Teilen der Erde für ihren Genuss ernten.

Editorial

ANZEIGE

© shutterstock/Maria Evseyeva
0

Am Haken von Bayer & Co.?

Ausgabe 09/2019

SAATGUT „Wer die Saat hat, hat das Sagen“, lautet ein Sprichwort. Das Sagen könnten bald nur noch große Konzerne haben. Doch es wachsen Alternativen heran. 

ANZEIGE

© Gettyimages/TanMan

Liegt es am Fahrradfahren? In dieser Stadt sind Radwege so breit wie Straßen hierzulande. Kopenhagen hat ein Radnetz von 1000 Kilometern!

ANZEIGE

©  Lode Saidane
0

Kurz notiert 09|2019

Ausgabe 09/2019

BIENEN- und Umweltorganisationen aus ganz Europa haben sich zusammengetan und Ende Juli die Europäische Bürger-
initiative (EBI) „Save bees and farmers – Bienen und Bauern retten!“ eingereicht.