Was ich liebe, wie ich lebe ... - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Was ich liebe, wie ich lebe ...

Was ich liebe, wie ich lebe ...

Wir lieben ... Eure Zeitschrift! Da ich jeden Monat in drei bis sieben verschiedenen Bio-(Hof-)Läden einkaufe, landen etwa ebenso viele Ausgaben von Schrot&Korn bei uns. Im Laufe des Monats wird die Zeitschrift gelesen, an Freunde und Bekannte weitergegeben und die Themen mit Familie und Nachbarn besprochen. Außerdem verwende ich die Coverseiten gerne als Geschenkpapier – und so manches Bild landet als Postkarte in einem anderen deutschsprachigen Teil der Welt!

Astrid Tacke, per E-Mail

Ich mag es, wenn es beim Einkaufen in kleineren Bio-Läden noch eine Möglichkeit für einen Plausch gibt und ein paar Tische, an denen ich ein biss’l verweilen kann bei einem Tee und Gebäck. Meist ist dort die Atmosphäre netter und ruhiger als in einem „normalen“ Café. Besonders auch, weil es dort weniger Handystrahlung und kaum Leute gibt, die pausenlos auf ihr Smartphone starren. Jede kleine Oase der Ruhe ist mir willkommen.

Betina Pflaum, München

 

Schreiben Sie uns!

Was lieben Sie? Wie leben Sie? Erzählen Sie uns Ihre Geschichte oder schicken Sie uns ein Foto unter dem Stichwort „Leben und Lieben“.

Hinweis: Sie müssen Urheber des eingesandten Beitrages sein. Wir behalten uns Auswahl und redaktionelle Bearbeitung vor.

Kontakt

Leserservice

Möchten Sie eine frühere Ausgabe von Schrot&Korn beziehen? Wir senden Ihnen diese für 2,50 € pro Heft (Portokosten inkl.) gerne zu.

Per Post

Schrot&Korn Leserservice
Postfach 10 06 50
63704 Aschaffenburg

Per Telefon

06021/ 44 89-136

Per E-Mail

leserbrief@schrotundkorn.de

Internet

schrotundkorn.de/leserservice

Erschienen in Ausgabe 01/2020
Rubrik: Leben&Umwelt

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'