Was ich liebe, wie ich lebe  ... - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Was ich liebe, wie ich lebe  ...

Was ich liebe, wie ich lebe  ...

Seit wir eine kleine Tochter haben, nehme ich unsere Natur viel intensiver wahr. Wir sind täglich draußen unterwegs – bei jedem Wetter. Seit Neuestem haben wir alle Barfußschuhe und spüren den Boden unter unseren Füßen – ist er weich, hart, knubbelig ...? Wir beobachten kleine Spinnen, Hummeln, Käfer, spielen mit Steinchen oder betrachten Blumen am Wegesrand. Wir nehmen uns Zeit für die kleinen Dinge und erfreuen uns daran. Ich hoffe, wir können diese Kostbarkeiten unserer Natur für die nachfolgenden Generationen erhalten!  

Brigitte Sinz, per E-Mail 

Wir sind sehr froh, in einer sehr guten und vertrauensvollen Nachbarschaft zu leben. Seit mehr als 30 Jahren haben wir direkt an unseren Holzhäusern einen gemeinsamen Garten, nur durch kleine Wege aufgeteilt. Erst hatten wir alle Kinder, jetzt gibt es Enkelkinder, die auch mal bei den Nachbarn vorbeischauen. Wirklich toll! 

Barbara Stumpp, Stutensee

Schreiben sie uns!

Was lieben Sie? Wie leben Sie? Erzählen Sie uns Ihre Geschichte oder schicken Sie uns ein Foto unter dem Stichwort „Leben und Lieben“.

Hinweis: Sie müssen Urheber des eingesandten Beitrages sein. Wir behalten uns Auswahl und redaktionelle Bearbeitung vor.

Kontakt

Leserservice

Möchten Sie eine frühere Ausgabe von Schrot&Korn beziehen? Wir senden Ihnen diese für 2,50 € pro Heft (Portokosten inkl.) gerne zu.

Per Post

Schrot&Korn Leserservice
Postfach 10 06 50
63704 Aschaffenburg

Per Telefon

06021/ 44 89-136

Per E-Mail

leserbrief@schrotundkorn.de

Internet

schrotundkorn.de/leserservice

Erschienen in Ausgabe 11/2019
Rubrik: Leben&Umwelt

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'