Tipps für traditionelle Feiertypen - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Tipps für traditionelle Feiertypen

Geschenke

Honigkerzen mit Bast zusammenhalten (15 bis 20 DM) · Brillenetui aus heimischem Obst- und Laubholz (89 bis 110 DM) · Die Bücher "Photographien aus dem Dorfleben der 50er Jahre", "Kindheit auf dem Lande in den 50er" und "Aus alter Arbeitszeit - Bäuerliche Berufs- und Lebensbilder" sind Dokumente bäuerlich-handwerklich-dörflichen Lebens. (Alle im Wartberg-Verlag Peter Wieden, je 29,80 DM) · Luffahandschuh und Körperöl (etwa 20 DM) · Holzkamm, Holzbürste mit Holznoppen und Lieblingsshampoo, verpackt in ein Handtuch oder einen Waschlappen (40 bis 60 DM) · Geschenkpackung Aromaöl (ab 12 DM) · Küchenmaschine für den Handbetrieb - zerkleinert, rapselt, rührt - ideal für echte Küchen-Handwerker, dabei schnell und komfortabel (59 DM) · Für Allergiker: Haselnußmakronen, Kokosflocken, Marzipanmarillengebäck (glutenfrei) (ab 2 DM).

Bunte Teller und Nikolaus-Stiefel

Mit Honig, Frucht und Mandelkern aus ökologischer Erzeugung wird jeder bunte Adventsteller attraktiv. Nikoläuse gibt es auch aus Carob oder Lebkuchen-Teig mit Honigmarzipan-Verzierung. Der orientalische Früchtelebkuchen Ali Baba schmeckt bestimmt nicht nur Multi-kulti-Feste-Typen. Weihnachtsbaumkuchen, Gewürzmarzipanbrot, Holunder-Glüh-Punsch, Eichhörnchen aus weißer Schokolade, Dinkel-Honig-Mandel-Stollen, Weihnachtsknusperkonfekt - die Naturkost-Hersteller haben ihr festliches Angebot längst üppig ausgebaut.

Festmenü

  • Kastaniensuppe
  • Chicoréesalat
  • Gänsekeule mit Haselnußkruste
    4 Gänsekeulen salzen und pfeffern, mit kleinge- schnittenen Zwiebeln, Karotten und Sellerie, Wacholder, Pfefferkörnern, Salbei, Thymian, Majoran, Lorbeer in Bratfolie bei 180 Grad 50 - 60 Min. braten. Gemüse mit Bratensaft passieren, einkochen. 125 g Butter schaumig schlagen, 1 Eigelb, fein gehackten Thymian dazugeben, 70 g Semmelbrösel unterrühren, 80 g fein gemahlene Haselnüsse ohne Fett rösten und dazugeben, würzen, kühlen, zwischen Folie platt klopfen und auf die Keulen legen, zwei Minuten überbacken.
  • Gefüllte Hefeklöße

Verpackung und Deko

Bevorzugen Sie Naturmaterialien: Schleifen aus Stroh, Stoffreste, Früchte, Gewürze, Zapfen, Zweige, selbstgebackene Plätzchen, Knöpfe, Wellpappe, Juteschnur oder Flachsgarn, Papierbänder, Holzwolle, Mooskugeln mit Silberdraht umwickelt, Weidenkugeln mit Efeu berankt, Duftpotpourries mit Orangen- und Zitronenschalen. Ein Buchtip dazu: Geschenke umweltfreundlich verpacken, Paco Jansen, Falken 64 Seiten 19,80 DM

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'