Marktplatz - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Marktplatz

Marktplatz


Duftendes Geschenkset

„Die Hand, die Rosen schenkt, duftet stets ein wenig“, heißt eine Redensart aus China. Nach Rosen duftet auch die Parfüm-Komposition „Rose“ von Lakshmi. Dieses Naturparfüm sowie fünf weitere Kompositionen – „Lyra“, „Achilles“, „Sita“, „Dhuup“ und „Baga“ – kann man jetzt im Geschenkset kaufen. Die kleinen Eau-de-Toilette-Sprays sind zum Ausprobieren der verschiedenen Duftrichtungen ideal. Alle Parfüms enthalten 100 Prozent natürliche Inhaltsstoffe: Blütenessenzen, ätherische Öle und reinen Weingeist.

„Bio“ für den Kaufladen

Einkaufen wie die Großen, das können die Kleinen jetzt zu Hause spielen – und zwar mit den Naturkost-Kaufladenartikeln von Rapunzel. Für den Einkaufsbummel in der Kinderwelt gibt’s eine „Crunchy Peanutbutter“ und ein „Samba“ im Glas (mit Holzdisplay), einen Schokoständer mit 10 Minischokoladen sowie zwei verschiedene Müslimischungen, einen „Rapadura Vollrohrzucker“ und eine Packung bunte Buchstabensuppennudeln im Körbchen. Alle Mini-Produkte sind original verpackt mit echter Befüllung.

Sauber gespült mit Molke

Die edlen Kristallgläser in die Spülmaschine zu stecken kommt nicht in Frage, denn hier ist Fingerspitzengefühl gefragt. Damit die Hände beim Spülen nicht leiden, empfiehlt Ecover ein Geschirrspülmittel mit Molke. Es ist mild zur Haut und soll gleichzeitig eine gut entfettende Wirkung aufs Geschirr haben. Umweltverträglich ist es durch waschaktive Substanzen auf pflanzlicher Basis und auf Zuckerbasis. Dazu kommen noch Molke, Salz, Zitronensäure, Duftstoffe aus pflanzlichen Rohstoffen sowie Kamille und Ringelblumenextrakte. Für die Haltbarkeit mischt das Unternehmen ein biologisch abbaubares Konservierungsmittel (Parabene) unter.

Pudding mit Nougat

Beim Stichwort Nougat läuft so manchem Genießer das Wasser im Munde zusammen. Die süße Masse mit dem zarten Schmelz gibt dem Nougat-Puddingpulver von Arche das typisch nussige Aroma. Kakaopulver und eine Prise Meersalz in der Rezeptur runden den Geschmack ab. Für die richtige Puddingkonsistenz sorgt Maisstärke, Aromen sind in der Tütenmischung nicht enthalten. Alle Rohstoffe kommen aus kontrolliert biologischem Anbau.

Wellness per Müsli

Entspannt, fit, schön, gesund und leistungsfähig – das alles bringt der Begriff Wellness unter einen Hut. Weil die richtige Ernährung beim Wohlfühlen einen wichtigen Part spielt, bieten einige Hersteller spezielle Wellness-Getränke und -Nahrungsmittel an. Naturkosthersteller Spielberger hat drei speziell zusammengestellte Wellness-Müslis im Programm, die zu mehr Energie, Entspannung, Vitalität oder Ausgeglichenheit beitragen sollen. In der Wellnessreihe gibt es ein „Golden Power-Müsli mit Honig und Hafer“, ein „Vital Müsli mit Kokosnuss“ und ein „Body&Soul-Müsli mit viel Schokolade“. Wie alle Spielberger-Erzeugnisse enthalten die Müslis Rohstoffe aus Demeter-Anbau.

Yacon: Nahrungsergänzung aus den Anden

Naturvölker kennen viele gesunde Pflanzen und so manche findet auch den Weg zu uns. Die Firma Pharmos importiert etwa aus Peru eine Knollenfrucht namens Yacon. Die in Südamerika bekannte dunkelbraune bis lilafarbene Knolle essen die Einheimischen pur in Salaten oder als Gemüse. In den Genuss des frischen Fruchtfleischs kommt man hier zu Lande allerdings nicht. Zertifizierte Bio-Yacon gibt es jedoch in Form von getrockneten Wurzelscheiben sowie als Yacon-Ursaft. Beide Nahrungsergänzungsmittel sollen den Verdauungstrakt stärken, indem sie beim Aufbau einer gesunden Darmflora helfen, so das Unternehmen.

Bio-Pilze aus China

Ohne Morcheln geht im China-Restaurant kaum was – die großen, aromatischen Pilze sind fast in jedem Gericht zu finden. In Asien heißen sie Mu-Ehr und sind neben dem Shiitake die beliebtesten Speisepilze. Naturkosthersteller BioVita lässt beide Speisepilze – Mu Ehr und Shiitake – in China gemäß den Richtlinien der EG-Bio-Verordnung anbauen. Das Projekt in einer entlegenen chinesischen Provinz soll zu Erhaltung einer nahezu völlig intakten Kulturlandschaft beitragen, berichtet BioVita. Beide Pilzsorten kommen getrocknet in den Naturkosthandel.

Erschienen in Ausgabe 12/2001
Rubrik: Leben&Umwelt

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'

dies Yacon / Inkawurzel gibt es in Deutschland als frische Wurzel
zu kaufen,
es ist kein Problem dieses einmalige "Bodenobst"
zu probieren
zu probieren