Miteinander 02|2020 - Schrot und Korn

Anzeige

Anzeige

Miteinander 02|2020

© Julia Zimmermann
Preisübergabe an das St. Benno Gymnasium Dresden © Julia Zimmermann

 

Stiftung Bildung zeichnet Schulen und Kitas aus

Immer mehr Bio in der Schulkantine

Regionales Bio-Gemüse in der Kantine: Mit diesem Projekt konnte sich das St. Benno Gymnasium in Dresden mit zwei weiteren Schulen unter 29 nominierten Projekten bundesweit durchsetzen und so 5 000 Euro gewinnen. Ausgezeichnet wurden die Dresdner in Berlin mit dem Förderpreis „Verein(t) für gute Kita und Schule“ der spendenfinanzierten Stiftung Bildung; mit dabei: Bundesfamilienministerin Franziska Giffey. Das Dresdener Projekt: Die Schülerinnen und Schüler wollten die größten Klimasünden ihrer Schule anpacken und ermittelten dazu den CO₂-Fußabdruck ihres Gymnasiums. Ein Ergebnis: die Öko-Bilanz der Schulkantine verbessern. Dort gibt es jetzt weniger Fleisch, mehr regionale und saisonale Lebensmittel aus zunehmend biologischer Herstellung und ein besonderes System, um weniger Lebensmittel zu verschwenden. Die Umstellung der Essensausgabe auf Selbstbedientheken konnte die Essensabfälle auf ein Drittel reduzieren. Für einen Blick über den eigenen Tellerrand tauschen sich die Schülerinnen und Schüler übrigens seit zwei Jahren mit Jugendlichen einer Schule in der tansanischen Hauptstadt Dodoma aus. Bei den gegenseitigen Besuchen wurden jeweils gemeinsame Pflanzaktionen durchgeführt. Natürlich war auch die CO₂-Belastung durch die Flüge ein Thema. Zur Kompensation zahlen die Reisenden eine Klimaabgabe, die für die Aufforstung des Schulareals in Dodoma eingesetzt wird. 
www.stiftungbildung.com


Auf zum Frankfurt-Marathon 2020

Laufen Sie mit Schrot&Korn

Schrot&Korn will beim Frankfurt-Marathon wieder „Werbung“ für Bio machen und zeigen, wie fit man sein kann, wenn man sich vernünftig ernährt! Wir schicken im Rahmen der BioRunner sechs Staffeln ins Rennen: Jeweils vier Sportler teilen sich die 42 Kilometer und laufen sieben, neuneinhalb, 12 oder 13,5 Kilometer. Warum gerade Frankfurt? Der Frankfurt-Marathon ist wohl die „grünste“ Laufveranstaltung in Deutschland: Bananen und Äpfel für die Sportler sind alle bio, es gibt keine Plastik- sondern Pappbecher. Außerdem sind hier die BioRunner zu Hause, die mit gut und gerne 150 Läufern am Start sind. Wenn Sie am 25.10. dabei sein möchten, dann schreiben Sie uns, welche Strecke Sie meistern wollen: miteinander@bioverlag.de Einsendeschluss: 30.04.2020. 

Per Post

Schrot&Korn Leserservice
Postfach 10 06 50
63704 Aschaffenburg


Veggienale  & Fairgoods

Nachhaltige Messe

Das nachhaltige und vegane Messekonzept Veggienale&FairGoods ist im März in Freiburg und Münster zu Gast. Gezeigt werden Ideen und Produkte rund um die Themen Nachhaltigkeit und Veganismus. In Freiburg im Breisgau macht die Veggienale&Fair-Goods am 14. und 15. März, jeweils von 11 bis 18 Uhr, Station in der Halle 3 der Messe Freiburg. Zwei Wochen später, am 28. und 29. März, ist dann die Halle Münsterland des Messe und Congress Centrums in Münster Ziel von umweltbewussten Menschen.
www.veggienale.de


Energiesparmeister gesucht

Klimaschutz an Schulen 2020

Nochmal Schule: Ob verpackungsfreier Schulkiosk, Energie-Rallye durch das Schulhaus oder Upcycling-Projekt: Der Energiesparmeister-Wettbewerb sucht zum zwölften Mal die besten Klimaschutzprojekte an deutschen Schulen. Der vom Bundesumweltministerium unterstützte Wettbewerb prämiert das in Sachen Kreativität, Nachhaltigkeit und Kommunikation überzeugendste Projekt aus jedem Bundesland. Mitmachen lohnt sich, denn auf die 16 Gewinner wartet jeweils ein Preisgeld in Höhe von 2 500 Euro, eine Projektpatenschaft mit einem Unternehmen aus der Region und die Chance auf den mit weiteren 2 500 Euro dotierten Bundessieg. Bewerben können sich Lehrer und Schüler aller Schularten und Altersklassen bis zum 31. März 2020.
www.energiesparmeister.de

Erschienen in Ausgabe 02/2020
Rubrik: Leben&Umwelt

Add a comment

Kommentar­bild via Gravatar

incl. 'http://'